kindergarten-holte.de

12.03.2018 Tierisch etwas los im Kindergarten !

Kuscheltierfest:
Mein Lieblingskuscheltier darf mit in den Kindergarten !


In den letzten Wochen besuchten uns viele Tiere mit ihren Besitzern im Kindergarten. Ein Hund, ein Axolotl, eine Katze, ein Zwerghamster, ein Pferd, zwei Bartagamen, ein Kaninchen und ein Lamm. Hautnah konnten die Kinder die Tiere anschauen, zum Teil berühren und erfuhren viel über Haltung, Ernährung, Herkunftsland und Verhaltensweisen der Tiere.

Herr Stütz zeigte den Krippenkindern im Gruppenraum die Hauskatze „Pumi“. Die Kinder durften die Katze nicht nur bestaunen und von weitem anschauen, sondern befühlen und streicheln. Im Anschluss sagen sie das Lied „Miezekatze tanze“.

Ein exotisches Tier im Aquarium brachte Frau Müller mit, einen Axolotl. Eine uralte Art der Schwanzlurche, die ursprünglich aus Mexiko stammt. Durch einen Globus wurde den Kindern das Ursprungsland gezeigt. Die Kinder hatten Spaß, wie der Axolotl sich mit Wasser vollpumpte und dann wieder zu Boden sank.

Frau Möller trug einen kleinen Käfig zu uns herein. In ihm hatte der Zwerghamster „Charly“ sein Zuhause. Eigentlich ist er ein nachtaktives Tier, doch die vielen Kinderstimmen machen ihn neugierig, und er kam immer wieder aus seinem Häuschen und kletterte an den Stangen hoch und lief eifrig in seinem Hamsterrad.

Die Eltern wollten ihren Kindern nicht glauben, als sie erzählten, dass am nächsten Tag ein Pferd in den Kindergarten kommt. Klaus Cordes hatte die Zügel fest im Griff und sein Sohn Luca durfte auf dem Pferd „Rila“ sitzen. Es ist 1,65 cm groß und frisst Möhren. Fast alle Kinder wollten es streicheln.

Am Freitag, den 09.03.2018, feierten wir ein „Kuscheltierfest. Alle Kinder durften ihr Lieblingskuscheltier oder ihren Teddy an diesem Tag mit in den Kindergarten bringen.

Zum Ende des Projekts "Tiere" und nach einigen "tierischen" Wochen im Kindergarten Holte kamen noch ein Hund und kurz vor Ostern auch noch ein Lamm zu Besuch. Es war spannend zu sehen, wie unterschiedlich die Kinder reagieren: zurückhaltend, neugierig, wissbegierig, zutraulich usw. Ein tolles Projekt für alle Kinder und pädagogischen Fachkräfte des Kindergartens.

Auch in der Kirche gibt es viele „Tiere“, die es zu entdecken gibt. Pastor Bleise zeigte den Kindern den Hirsch, das Lamm, die Taube und Gans, den Hund und Löwen, sowie den Bienenkorb.

Ein paar Bilder von den Tieren, die zu Besuch waren:


Kaninchen

Zwerghamster

Axolotl

Pferd

Lamm

Hund

« zurück